ALANA

Die erste Frau die den offiziellen Titel Deutscher Meister der Zauberkunst erhalten hat,
wird sie als weiblicher Shootingstar unter den Zauberkünstlern gehandelt.



Seit Alana als erste Frau den offiziellen Titel Deutscher Meister der Zauberkunst

erhielt, wird sie als weiblicher Shootingstar unter den Zauberkünstlern gehandelt.

Geboren und aufgewachsen in Hamburg, stand Alana an ihrem fünften Geburtstag,

als Assistentin ihres Vaters, das erste Mal auf der Bühne.

Neben Schule und einem Studium der Medien- und Kommunikationswissenschaften,

feilte Alana an ihren ersten Original – Darbietungen, die sie bis ins Magic Castle,

Hollywood führten – einem Privatclub, in dem Filmstars wie Johnny Depp, oder

Nicolas Cage Mitglieder sind. In Las Vegas wurde Alana zum World Magic Seminar

eingeladen und zeigte ihre Zauberkunst vor den berühmten Schirmherren dieses

Kongresses: Siegfried & Roy.

Mit ihrem neusten Act „In her hands“ zauberte Alana sich in kürzester Zeit an die

Spitze der modernen Zauberkunst. Ihr Grand Prix Sieg innerhalb der Landesgrenzen

wurde nur wenige Tage später vom russischen Grand Prix Gewinn gekrönt.

Der Magische Zirkel von Deutschland wählte daraufhin zum ersten Mal in seiner 100

– jährigen Geschichte eine Frau zum Magier des Jahres – Alana.